aerial-shot-skiing-track-snowy-landscape-sunlight
aerial-view-snowy-mountains-austria-from-top-mountain

DAS. ERLEBEN. WIR.

Wir reisen in jedem Winter für vier Tage zum Skifahren nach Österreich oder Südtirol.
Wir organisieren an einem Wochenende tolle Familienskifahrten inklusive Skikurse.
Wir führen professionelle Skikurse mit ausgebildeten und geprüften Skilehrern durch.
Wir gehen zusammen Schneeschuhwandern durch herrliche Landschaften.
Wir haben gemeinsam Spaß bei Radtouren und Wanderungen im Frühjahr und Sommer.
Wir veranstalten Vereinsfeste und Konzerte.

Das machen wir
  • Skikurs begeistert Kinder

    Am 20. und 21. Januar 2024 hieß es beim Skiclub Pistenschwinger auf zum Skikurs für 11 Anfänger und 5 Fortgeschrittene. Geschult wurde je nach Schneeverhältnissen und Können am Klausenlift und Familienland in Mehlmeisel. Die Übungsleiter Harald Friedrich, Ingrid Schmidt unterstützt von Jugendleiterin Birgit Regner und tatkräftigen Helfer Paul Schmidt nahmen sich der Gruppen an.

    Begonnen wurde für die zukünftigen Pistentalente mit einem lustigen Aufwärmspiel unter dem Motto "Sag deinen Namen und mach eine Bewegung". Danach ging es mit dem Schlachtruf "Skifahren yeah und auf die Piste" los.

    Für die Anfänger gab es eingangs einen kleinen Theoriebereich zu Ski und Bindung und die Regeln auf der Skipiste. Dann ging es weiter zum Üben von Pflugbögen und Bremsen. Aufgrund der kleinen Gruppe wurden den Mädchen und Jungen eine individuelle Schulung ermöglicht. Bei den Fortgeschrittenen wurden der Stockeinsatz und das Parallelfahren vertieft und umgesetzt.

    Am Ende des zweitägigen Kurses bedankte sich das Team bei allen Kindern für ihr Durchhaltevermögen und das unfallfreie Mitmachen. Für alle Kinder gab es eine Urkunde und eine kleine Überraschung. Positiv war die Resonanz bei Kindern und Eltern und vielleicht gibt es ein Wiedersehen in der Skisaison 2024/25 oder demnächst bei der 2 tägigen Familienfahrt in die Skiwelt Amadé.

    ZUR GALERIE
  • Jahreshauptversammlung 2023

    Mit neuem Logo, neuer Homepage und neugewählter, gut motivierter Vorstandschaft geht der Skiclub Pistenschwinger Gössenreuth in die nächste Saison. „Der Verein ist eine Bereicherung für die Stadt“ lobte Bürgermeister Edgar Knobloch bei der Jahreshauptversammlung die Skisportler.

     Beim „Stichn“ hieß Vorsitzender Harald Friedrich die Mitglieder zur  Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen willkommen. Theresa Sollner blendete mit dem Protokoll auf die letzte Jahreshauptversammlung zurück. Harald Friedrich startete seinen Bericht mit dem neuen Vereinslogo und den modernisierten Internetauftritt www.pistenschwinger.de. Schlauchschals (Buffs) mit dem Logo wurden an alle Teilnehmer der Pistenschwingeraktionen verteilt. Die Skifreizeit in Südtirol, die Lagerrundfahrt, das Konzert mit „Austria 7“ und den Skibasar nannte Friedrich in seinen Aufzählungen. Kassier Michael Regner legte einen positiven Kassenbericht vor, Erika Meiler bestätigte die einwandfreie Kassenführung. 500 Euro stellt der Verein, nach einstimmigen Beschluss auch heuer wieder für einen wohltätigen Zweck zur Verfügung. Sportwartin Rosi Ohla ging in ihrem Bericht auf die regelmäßige Skigymnastik während der Wintermonate, die Sommerradtour und auf die Herbstwanderung ein. Die Skikurse der Saison 22/23 und die Familien- und Jugendskifreizeit in Schladming mit Skikursen nannte Jugendwartin Birgit Regner in ihrer Aufzählung, gleiche Aktivitäten seien auch für die kommende Saison geplant. Bürgermeister Edgar Knobloch verwies in seinem Grußwort auf eine Studie, nach dem in Vereinen neben dem Sport die Geselligkeit für die Mitglieder wichtig ist, dies werde bei den Pistenschwingern gut kombiniert, auch brächten sich die Mitglieder gut in den Verein ein.

    Eine besondere Ehrung wurde Gerhard Regner zu Teil. Er organisierte 25 Jahre lang die Skifreizeiten und Fahrten der Pistenschwinger und war Vorstand des Vereinsausschusses. Harald Friedrich blickte auf viele Situationen zurück die Gerhard Regner immer mit Bravour meisterte, ein Gutschein für einen Aufenthalt im Skifahrer-Hotel in Südtirol war der Dank des Vereins.

    Neuwahl der Vorstandschaft

    Gerhard Regner leitete die Neuwahlenbeim Skiclub Pistenschwinger Gössenreuth. Vorsitzender bleibt Harald Friedrich, zweite Vorsitzende ist Ingrid Schmidt. Als Schriftführer fungiert weiter Hans-Joachim Küffner, die Kasse wird von Michael Regner geführt. Sportwartin ist Rosi Ohla und Jugendwartin Birgit Regner. Gerald Morgenstern obliegt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Organisationsleiter im Vereinsausschuss ist nun Maximilian Hammermann, dem Ausschuss gehören an: Janik Schwemmer, Theresa Sollner, Gerhard Regner, Nino Friedrich (neu) sowie Herbert Sollner, und Erika Meiler, die beiden letztgenannten fungieren auch als Kassenprüfer.

    Zum Bild:

    Harald Friedrich (links) führt weiter den Skiclub Pistenschwinger Gössenreuth. In der Vorstandschaft stehen ihm zur Seite: Birgit Regner (von links: Michael Regner, Ingrid Schmidt, Janik Schwemmer, Rosi Ohla, Erika Meiler und Theresa Sollner)

     

    ZUR GALERIE
  • Erfolgreicher Skibasar

    Am Samstag, 18.11.2023 fand der Skibasar in der Aula der ehemaligen Grundschule Grafenwöhr statt.

    Skier, Snowboards, Skischuhe, Helme, Skibrillen, Stöcke und vieles mehr wurde angeboten. Durch eine gute Auswahl an unterschiedlichen Größen, Formen und Farben war für Groß und Klein etwas dabei. Auch das passende Skioutfit konnte erworben werden.

    Jetzt kann die Skisaison beginnen.

    ZUR GALERIE